background

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 4 title

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 5 title

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 6 title

Image 7 title

type your text for 7th image here

Image 7 title

Image 8 title

type your text for 8th image here

Image 8 title

Image 9 title

type your text for 9th image here

Image 9 title

Image 10 title

type your text for 10th image here

Image 10 title

Image 11 title

type your text for 11th image here

Image 11 title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Protokoll der EMPOA-Hauptversammlung 2017

 

Am 22. Juni haben insgesamt 27 Mooneys den Weg zur Jahreshauptversammlung nach Troyes gefunden. Diese wurde um 19 Uhr vom Präsidenten David Kromka im Hotel Golden Tulip eröffnet.

Zunächst erhoben sich alle Anwesenden zu einer Trauerminute für unseren verstorbenen Fliegerkameraden Dr. Matthias Winkler, der am 26. Oktober während eines Instrumentenanfluges auf den Flughafen Saarbrücken verunglückte.

David Kromka berichtete von der erfreulichen Mitliederentwicklung der EMPOA, welche inzwischen rund 260 Mitglieder zählt. Etwa 80 % der Mitglieder stammen aus Deutschland, gefolgt von Frankreich (10%), sowie von Österreich und der Schweiz mit gemeinsam 5%.

Insgesamt sieben Events wurden im Jahr 2016 veranstaltet und für das Jahr 2017 ein Ausblick präsentiert. Ein besonderer Dank galt Tom G., dessen Fast Flyer Meetings sich zu einer festen Größe in der EMPOA etabliert haben. Vorschläge für die kommende Weihnachtsfeier werden gerne angenommen.

Lothar Lucks erteilte der Versammlung Auskunft über die Kasse. In übersichtlichen Graphen wurden Ausgaben und Einnahmen mit den Ergebnissen der Vorjahre verglichen. Wie in den vergangenen Jahren wurde auch 2016 ein deutlicher Überschuss erwirtschaftet. Der exakte Kassenbericht kann bei Bedarf bei der Vorstandschaft angefordert werden.

Die Kassenprüfung wurde 2016 von Dr. Rolf Bienert durchgeführt. Er bestätigte Lothar Lucks eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung und schlug dessen Entlastung vor.  

Die Entlastung des Vorstandes wurde von Tom vorgenommen und mit Stimmenmehrheit der anwesenden Mitglieder erteilt.

Im Jahr 2017 standen turnusmäßig Vorstandsneuwahlen auf der Agenda.

Als Kandidaten für das Amt des Präsidenten standen Dr. Birgit Hutz und David Kromka zur Verfügung. Dr. Birgit Hutz stellte sich als Kandidatin vor und erläuterte in einer Präsentation ihr Programm. Rechtsanwalt Ingo Rösch erklärte sich bereit, als Wahlleiter zu agieren. Es wurde abgestimmt, dass die Wahl geheim stattfindet.In der geheimen Wahl wurde David Kromka für eine weitere Amtsperiode gewählt. Zu fortgeschrittener Stunde wurde die Versammlung unterbrochen, denn das Abendessen im Hotelrestaurant konnte nicht mehr länger aufgeschoben werden.

Anschließend wurde beschlossen, den restlichen Vorstand per Handzeichen zu wählen und auf eine geheime Wahl zu verzichten. Folgende Mitglieder wurden gewählt: Philippe Coffinet (Vizepräsident), Lothar Lucks (Kassier), Werner Wohlfahrt (Kassenprüfer), Dr. Rolf Bienert (Kassenprüfer), Lukas Straubinger (Pressesprecher).

Mangels Aktivität hat der internationale Beirat Klaus Ostenfeld auf einen Bericht verzichtet.

Anträge gingen keine ein und mangels Zeit fanden keine weiteren Diskussionen mehr statt.

Die Versammlung wurde am 23. Juni um 01:05 Uhr geschlossen.

                                                                                                                      Lukas Straubinger