background

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 4 title

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 5 title

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 6 title

Image 7 title

type your text for 7th image here

Image 7 title

Image 8 title

type your text for 8th image here

Image 8 title

Image 9 title

type your text for 9th image here

Image 9 title

Image 10 title

type your text for 10th image here

Image 10 title

Image 11 title

type your text for 11th image here

Image 11 title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

Image title

type your text for image here

Image title

 

EMPOA-TechTalk

 

Betreff: M20K231 Intercooler Group Buy

dieses Anschreiben richtet sich speziell an Besitzer einer M20K231. Das Modell ist ja bekannter Weise werksseitig nicht mit einem Intercooler ausgestattet. In der Vergangenheit hatte man die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Nach-rüstlösungen der Firmen Turboplus und Airflow Systems. Die Lösung von Airflow Systems zeichnet sich durch eine wesentlich geringere Einbauzeit aus, da keine Veränderungen an der Cowling vorgenommen werden muss. Leider ist diese Lösung seit einigen Jahren nicht mehr verfügbar.  Auch gebraucht sind diese nicht zu bekommen.

 Weep No More - jetzt auch in Europa

Immer wieder erleben Mooney Besitzer, dass die Tanks ihrer Flugzeuge blaue Flecken aufweisen und dass es in der Kabine nach Benzin riecht.  Was macht man dann?  Bruce Jaeger bzw. Paul Beck erhielten immer wieder Anfragen aus Europa. Gab es hier Bedarf für einen europäischen Weep No More Vertreter?    

Durch Kontakte der EMPOA sowie durch die EMPOA Flight Safety Trainings, bei denen Bruce Jaeger als Flight Instruktor  dabei war, erfuhr Bruce, dass es viele Tankprobleme bei europäischen Mooneys gab.